Zweck der gGmbH

 

Zweck der Gesellschaft ist die Nachbarschaftshilfe im Sinne der Beschaffung von Kleidung, Wäsche, Schuhen sowie Hausrat und Möbel.

 

Der Zweck der Gesellschaft wird insbesondere durch folgende Tätigkeiten verwirklicht:

Hilfe und Unterstützung bei wirtschaftlicher Not und Hilfsbedürftigkeit von Bürgerinnen und Bürgern, wie Arbeitslosen, Sozialhilfeempfängern, Rentnerinnen, Rentner, kinderreichen sowie jungen oder sozial schwachen Familien, insbesondere von allein erziehenden Müttern und Vätern, Asylbewerbern, Aus- und Übersiedlern, aber auch allen übrigen in Not geratenen Menschen, deren Einkünfte das Vierfache der Sozialhilfe ( § 53 Nr. 2 AO) nicht übersteigen; bei Alleinstehenden oder Haushaltsvorstand tritt an die Stelle des Vierfachen das Fünffache des Regelsatzes. Die Gesellschaft hilft insbesondere bei der Beschaffung von Kleidung, Wäsche, Schuhen sowie Hausrat und Möbeln. Die Umsetzung des Zwecks erfolgt durch den Betrieb von Wäsche- und Möbelhäusern. Die Gesellschaft ist berechtigt, zu diesem Zweck entsprechende Räumlichkeiten anzumieten oder zu erwerben.

 

Die Gesellschaft hat 2 Organe, die Geschäftsführung und die Gesellschafterversammlung. Die Nachbarschaftshilfe Rhein-Sieg e.V. ist zur Zeit einziger Gesellschafter.

zurück zur Startseite

 

Reifen