Wir suchen zur Mithilfe

in Kleiderstube / Möbelhaus

interessierte und für diese Tätigkeit

sozial aufgeschlossene 

ehrenamtliche

 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

 

 

Voraussetzung ist eine ernsthafte ehrenamtliche Tätigkeit im Rahmen einer verlässlichen kontinuierlichen Beständigkeit. Die ehrenamtliche Mitarbeit genießt hohe gesellschaftliche Anerkennung und Wertschätzung, sowohl im engeren sozialen Lebensbereich als auch in der Öffentlichkeit. Ein historisch gewachsener Grundkonsens verpflichtet zu gegenseitiger Hilfestellung.

 

Wenn Sie sich sozial engagieren möchten und Lust und Interesse haben, in der Kleiderstube oder im Möbelhaus mitzuhelfen, dann rufen Sie uns bitte an oder Sie kommen während der Öffnungszeiten einfach mal vorbei. Sie sind jederzeit herzlich willkommen.

 

Für jeden Arbeitseinsatz in der Zeit von Dienstag bis Freitag entweder vormittags von 9.00-13.00 und/oder nachmittags von 14.00-18.00 Uhr sowie Samstag von 10.00-16.00 Uhr erhalten Sie für Fahrtkosten, Auslagen und sonstige Aufwendungen jeweils eine entsprechende Aufwandsentschädigung.

 

Die ehrenamtlichen Helfer/Innen gehören beitragsfrei automatisch der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, 22089 Hamburg an. Diese ist zuständig bei Unfällen während der Mithilfe in Kleiderstube und/oder Möbelhaus, auf dem direkten Wege zur Bonner Straße 105 oder zurück nach Hause. Jeder diesbezügliche Unfall muss deshalb unverzüglich der Verwaltung gemeldet werden.

 

 

 

Ansprechpartner sind:                     Frau Müller oder Frau Neuhalfen

Tel. 02241/9289-0

 

 

zurück zur Startseite


Reifen